Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Leitfaden zum Anziehen von Zehensocken

Es sind Ihre ersten Zehensocken? Keine Angst, so schwierig sind Zehensocken gar nicht zum Anziehen!

Alle unsere Strickwaren sind vorgewaschen, daher können die Zehensocken gleich angezogen werden.  
Je trockener die Füße, desto leichter lassen sich Zehensocken anziehen. 

Beginnen wir mit der rechten Socke: 
Die Zehensocke bis zum Beginn der einzelnen Söckchen über den Spann ziehen. Mit der großen Zehe beginnen und dabei mit dem linken Daumen und Zeigefinger am linken Söckchen etwas Material fassen und gleichzeitig mit dem rechten Daumen auf der rechten Seite das Söckchen bis zum Zehenende hinunter drücken. Nun mit dem rechten Daumen ein Söckchen weiter nach rechts und so das zweite Söckchen bis zum Zehenende runterdrücken. So verfahren Sie auch mit den restlichen Zehen, bis alle Söckchen über den Zehen sind. Zum Abschluß noch die Zehensocke mit beiden Händen nachziehen, so dass sie optimal zwischen den Zehen sitzen.
Mit der linken Zehensocke verfahren Sie nach dem gleichen Prinzip.

Nach mehrmaligem Tragen erhalten die einzelnen Söckchen eine Passform und lassen sich so rasch anziehen.
Lange Freude haben Sie mit ihren Zehensocken, wenn Sie auf kurze Zehennägel und eine samtweiche Ferse achten.


Zurück